Donnerstag, 27. November 2014

Domino zum 1x1

Wie versprochen gibt es ein kleines Domino zum 1x1 als Übung und Überprüfung des räumlich-simultanen Aspekts. In Planung sind als nächstes Blitzblickkarten.


Habt ihr noch Wünsche oder Anregungen?

Liebe Grüße
Sandra


Kommentare:

  1. Hallo,
    danke für deine Mühe. Eine nette Idee. Wenn ich als Förderschullehrerin da eine Anmerkung zu machen darf: für die von mir in der Grundschule betreuten Kinder wäre mehrere der Abbildungen nicht eindeutig.
    z.B (aus Sicht der Kinder):
    -10 ct Stücke sind je 1 Stück und nicht 10, d.h. sie stellen keine Menge im eigentlichen Sinne dar
    -Eierkartons sind bei uns immer 10, da sie so von mir auch als Material eingesetzt werden, 6 würde hier nur verwirren
    -ich sehe 3x1 Blume und käme nicht vonalleine auf die Idee, die Blütenblätter zu zählen

    Ich hoffe, das kommt jetzt nicht falsch an bei dir. Das Material ist süß, wäre aber z.B. für mich so nicht nutzbar (aber für mich war es ja auch nicht). Falls deine Schüler mit so etwas keine Schwierigkeiten haben - super! Aber an den oben genannten Punkte sehe ich halt Fragen der Kinder aufkommen und dann müsste man ggf. mehr erklären, als einem lieb ist.

    Liebe Grüße und noch mal danke fürs Erstellen und Teilen von Material,
    Viola

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Viola, ich sehe das genauso wie du. Viele Bilder sind nicht eindeutig und lassen mehrere Lösungen zu. In unseren Rechenkonferrenzen besprechen wir gerade verstärkt diesen Aspekt. Dadurch können inzwischen selbst meine Förderschüler mehrere Aufgaben in einem Bild finden. Ziel ist aber, dass eine Vorstellung von der Multiplikation entwickelt wird. Und da genügt es, wenn sie eine Aufgabe zu einem Bild finden. Ich finde es toll, wenn Dinge auch kritisch gesehen werden!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen